Adventsfeier

In der Adventszeit verbringen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern viele besinnliche und feierliche Momente. Dazu gehören auch die wöchentlichen Adventsfeiern, auf die sich die Kinder mit verschiedenen Vorführungen vorbereiten.

Wir freuen uns sehr über die zahlreichen und vielfältigen Beiträge auf diesen Treffen.

Basteltag zur Weihnachtszeit

Wie in jedem Jahr basteln alle Schülerinnen und Schüler vor dem Beginn der Adventszeit viele schöne Dinge an unserem Basteltag, um unsere Schule weihnachtlich zu gestalten.
In kooperativen Projekten unterstützen die Paten die Schulanfänger. Bald sind die Fenster der Klassen und Flure festlich gestaltet. Der Hausmeister kümmert sich um den Weihnachtsbaum, der im Haupteingang zu finden ist.

In den Klassen hängen nun auch die Adventskalender, die von den Lehrerinnen und Lehrern mit kleinen Überraschungen gefüllt werden, um die Wartezeit bis auf das große Fest zu versüßen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

Pädagogischer Ganztag

Während die Schüler und Schülerinnen unserer Schule ein verlängertes Wochenende genießen dürfen, beschäftigen sich die Lehrer und Lehrerinnern unserer Schulgemeinschaft mit dem Thema „Medien & ihre Nutzung in unserer Schule“.

Bereits 8 Klassen sind mit einem festverbauten Beamer und teilweise mit einer Dokumentenkamera ausgerüstet, die bereits in den ersten Schuljahren das Unterrichten bereichert hat. Ein weiterer Beamer mit Kamera ist auf einem Rollwagen verfügbar. Wir hoffen, dass bald alle Räume nach und nach mit diesen Geräten ausgerüstet werden.

Weiterhin wurde die Anton-App vorgestellt, die bereits in einigen Klassen eingesetzt wird. Die kostenlose App kann auf jedem Tablet, Smartphone oder PC kostenlos genutzt werden und bietet ein gut strukturiertes und motivierendes Übungsangebot für die Schülerinnen und Schüler. Über eine Gruppeneinrichtung ist es dem Lehrer möglich Übungen zu markieren, die von den Kindern bearbeitet werden könnten.

Im zweiten Teil des Ganztages nimmt das Kollegium an einer Stadtführung in Bad Oeynhausen teil, um diese als möglichen außerschulischen Lernort bzw. außerschulisches Lernangebot zu überprüfen. Mit großer Begeisterung lauschen die Lehrerinnen und Lehrer den Erzählungen des sehr redegewandten und kompetenten Stadtführers und lernen die Besonderheiten der Stadt über und unter der Erde kennen. Besonders für die zugezogenen Lehrerinnen und Lehrer war dies ein spannendes Erlebnis.