Wechselunterricht ab 19.04.

03.05.2021

Liebe Eltern,

über MS Teams und einen Elternbrief haben wir mitgeteilt, dass wir ab 10.05. zu einem tageweisen Wechselmodell übergehen müssen, um das neue Testverfahren mit den Lolli Test durchführen zu können. Das ist eine Landesvorgabe, die wir nicht ändern können. Sie haben einen Elternbrief mit den jeweiligen Schultagen bis zu den Sommerferien erhalten.

Elternbrief Gruppe A

Elternbrief Gruppe B

Notbetreuung:
Die Notbetreuung ist derzeit leider ausgebucht – wir haben weder weitere Räume, noch Personal zur Verfügung, um eine Gruppengröße unter 20 Kinder zu betreuen. Die Kinder die vor Ostern angemeldet waren, haben auch weiterhin einen Platz.

In absoluten Notfällen kontaktieren Sie mich bitte per Mail: a.huck@gsv-wichern-lohe.de .

* * * * * * * * * * *

PCR Lolli Test (Pooltest) in der Schule

GSV Wichern-Lohe in Kooperation mit dem HDZ Bad Oeynhausen

ab dem 10.05.2021 plant das Land die flächendeckende Einführung des „Lolli-Tests“ in den Grundschulen des Landes. Wir kooperieren dabei mit dem Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, das die Labortechnik für 101 Schulen im Umfeld zur Verfügung stellt.

Warum PCR Pooltest?
Ein Schnelltest erkennt eine Erkrankung nur in einem sehr schmalen Zeitfenster. Zudem ist er in der Anwendung sehr Nutzerabhängig. Ein PCR Test erkennt eine Erkrankung früher und auch länger und ist in der Anwendung recht einfach. In der Summer der Tests ist das Poolverfahren deutlich günstiger und umweltfreundlicher. Zudem geht es im Unterricht viel schneller.

Wie machen wir das?
Die Kinder lutschen 20 Sekunden auf einem bereitgestellten Teststäbchen (Abstrich Teststab ohne irgendwelche Substanzen, Baumwolle + Stab) . Alle Teststäbchen werden in einen Transportbehälter gesteckt der dann verschlossen wird. Der Behälter wird mit einem QR Code Aufkleber versehen und von einem Fahrdienst ins Labor gebracht. Dort wird das Ergebnis analysiert und es erfolgt eine Rückmeldung an die Schule bis spätestens 6.00 Uhr morgens am Folgetag. In den Testschulen der Stadt Köln waren von 700 Pooltests nur 7 Ergebnisse positiv.

Ablauf positives Ergebnis
Wenn die Schule die Rückmeldung einer „positiv getesteten Poolgruppe“ bekommt, dann wird das Gesundheitsamt den weiteren Weg bestimmen. Geplant ist eine Quarantäne für alle Kontaktpersonen Kat. 1, die nur durch ein negatives PCR Testergebnis beendet werden kann. Der PCR Test kann als „Lolli Einzeltest“ in der Schule  gemacht bzw. dort abgegeben werden. Genau Infos dazu folgen.

 

Kommentare sind geschlossen.